herzlich willkommen!

 

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde

des Benrather Kulturkreises,

 

ein neuer Frühling ist da, alles grünt und blüht und wie immer bedeutet Frühling für uns alle Hoffnung auf ein neues Leben. In diesem zweiten Corona-Jahr ist die Hoffnung auf einen Neubeginn umso größer, wir sehnen uns nach dem Aufblühen unserer Gesellschaft, nach neuem Miteinander, nach gemeinsamen kulturellen Erlebnissen.

Mitglieder unseres Vorstandes präsentieren Ihnen ihre Lieblingsgedichte zum Frühling. Sind Sie dabei und schicken uns Ihr Lieblingsgedicht.

Mit allerbesten Frühlingswünschen im Namen des gesamten Vorstandes

 

                                                                  Ihre

                                                                  Karin Füllner

                                                                                            (Dr. Karin Füllner, 1. Vorsitzende

                                                                                            des Benrather Kulturkreis e.V.)

 

 

Der Benrather Kulturkreis e.V. wurde 1952 gegründet und hat das Ziel, das kulturelle Leben des Stadtteils zu fördern. Wir organisieren Kunstausstellungen und Literaturveranstaltungen, die von vielen Künstlern und Autoren in den letzten Jahrzehnten mit gestaltet wurden. Die Veranstaltungen finden in den Räumen der Orangerie von Schloss Benrath statt. Der Eintritt ist frei.
Darüber hinaus organisieren wir Exkursionen, Vorträge und Konzerte.

 

 

Montagsprosa

- ist längst ein fester Bestandteil des Kulturprogramms im Düsseldorfer Süden.

Fünf mal im Jahr moderiert Frau Dr. Füllner die Lesung einer Autorin oder eines Autors.

Vom Bestseller bis zum Klassiker lernen die Besucher viele Autoren persönlich kennen, können Fragen stellen, Meinungen äußern und ein Autogramm mit nach Hause nehmen.

Einmal im Jahr lädt der BKK gemeinsam mit der Stadtbücherei Benrath zur „Benrather Büchernacht“ mit mehreren Autoren ein.

 

 

 

Zwei Ausstellungen im Jahr zeigen aktuelle Tendenzen der Bildenden Kunst in den stilvollen Räumen der Orangerie für jeweils zwei bis drei Wochen. Unter einem Thema werden verschiedene Positionen auch aus unterschiedlichen Bereichen wie Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Grafik und Videokunst präsentiert. Dazu werden überregionale Künstler und ansässige Künstler eingeladen. Die Kuratoren versuchen bei ihrer Auswahl möglichst viele Sinne des Betrachters anzusprechen und auch kritischen Aspekten Raum zu geben.

 

 

 

Große und kleine Museumshäuser – originelle und außergewöhnliche Präsentationen sind Ziele von Exkursionen. Künstler-Ateliers und Räume, die Kunst, Gesellschaft und Natur verbinden, werden besucht und dienen dem kulturellen Austausch in Gesprächen untereinander und miteinander.

 

Datenschutzerklärung.pdf
PDF-Dokument [130.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Benrather Kulturkreis e.V.