NEUER FRÜHLING 2021

LEONIE RUNTE EMPFIEHLT

 

 

Die drei Spatzen

 

In einem leeren Haselstrauch
Da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.

 

Der Erich rechts und links der Franz
Und mitten drin der freche Hans.

 

Sie haben die Augen zu, ganz zu,

Und obendrüber da schneit es, hu!

 

Sie rücken zusammen dicht an dicht.

So warm wie der Hans hats niemand nicht.

 

Sie hören alle drei ihrer Herzlein Gepoch.

Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.

 

 

 

Die Wahl meines Gedichtes fällt auf „Die drei Spatzen“ von Christian Morgenstern.

Ein Gedicht aus meiner Kindheit, welches ich früher auswendig lernen musste. Seither kehrt es immer mal wieder zurück in mein Ohr. Auch wenn es sich hierbei weniger um ein Frühlingsgedicht handelt, betont es die Nähe und Wärme, das Miteinander, das uns in diesen Tagen so fehlt.



 

Datenschutzerklärung.pdf
PDF-Dokument [130.6 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Benrather Kulturkreis e.V.